Potenzierung: Kleinste Mengen mit grossem Effekt

 

Schüssler-Salze werden dem Körper so dargereicht, dass er sie direkt aufnehmen und verwerten kann. Nach der Lehre Dr. Schüsslers erhalten die Körperzellen einen gezielten Impuls in Feinstdosierung. Das sorgt für die schnelle Bioverfügbarkeit der Salze. Die entsprechende Verdünnung der Mineralstoffe wird durch die sogenannte Potenzierung in Dezimalschritten erreicht – deshalb werden Schüssler-Salze mit einem D und einer Zahl klassifiziert.

Im ersten Potenzierungsschritt werden 9 Teile Milchzucker mit 1 Teil des betreffenden Mineralstoffs verrieben.
Das ergibt die erste Dezimalpotenz = D1.

Danach werden 1 Teil der D-1-Mischung und wieder 9 Teile Milchzucker miteinander verrieben, um die zweite Dezimalpotenz zu erreichen – die D2.

Für jede weitere Potenzierungsstufe wird immer 1 Teil der gerade entstandenen Mischung erneut mit 9 Teilen Milchzucker verrieben.
Die Basissalze nach Dr. Schüssler werden fast alle in der sechsten Stufe der Potenzierung (D6) eingenommen. Ausnahmen sind Nr. 1 Calcium fluoratum, Nr. 3 Ferrum phosphoricum und Nr. 11 Silicea, die in der zwölften Stufe der Potenzierung (D12) Anwendung finden.

Pflüger stellt die biochemischen Funktionsmittel in den von Dr. Schüssler selbst angegebenen Regelpotenzen her. Die Ergänzungssalze werden nach dem gleichen Verfahren hergestellt und in der D6 angeboten.

D1 = Verhältnis 1 : 10
D6 = Verhältnis 1 : 1.000.000
D12 = Verhältnis 1 : 1.000.000.000.000

Mineralstoffe (Mineralsalze) sind für den Menschen lebensnotwendig und wir sollten sie durch ausgewogene und vollwertige Ernährung aufnehmen. Manchmal reicht auch das nicht und dann führen wir sie dem Körper zusätzlich als Arznei- oder Nahrungsergänzungsmittel zu. Aber was, wenn die Zellen die Mineralstoffe nur unzureichend nutzen?

Dann ist «klüger Schüsslern» mit Pflüger gefragt. Die Potenzierung verleiht den Schüssler-Salzen ihre einzigartige Qualität:

  • Sie verbessern die Verwertung der im Körper vorhandenen Mineralstoffe.
  • Sie sind schnell im Körper verfügbar.

Schüssler-Salze überzeugen durch ihre besondere Qualität. Schüssler-Salze werden nach den Vorgaben des Homöopathischen Arzneibuchs (HAB) hergestellt. Somit ist die Qualität für die Anwender gesichert.

Zulassungsinhaberin: ebi-pharm ag, 3038 Kirchlindach. Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Angaben auf der Packung.